ANGERER HOUSE

Energetische Sanierung und Erweiterung eines Wohnhauses
München
Fertigstellung 2013
BGF: 317 qm

Das 1961 von Professor Angerer entworfene Wohnhaus sollte energetisch saniert und um einen Wintergarten erweitert werden. Zusammen mit der Erneuerung der gesamten Haustechnik wurde das Haus den veränderten Ansprüchen an die Energieeinsparung, die Raumaufteilung und den Komfort angepasst. Die klare Struktur des Grundrisses konnte weitestgehend erhalten werden. Ein Zimmer des Obergeschosses wurde zum großzügigen Elternbad umgestaltet, die Küche zum Essplatz geöffnet und durch zusätzliche Mauerwerksöffnungen ein fließender Raum zum Wohnzimmer hin geschaffen. Ein nach Süden und Westen vollständig verglaster Wintergarten erweitert nun die Wohnfläche im EG. Der vorgehängte Balkon wurde in die gedämmte Gebäudehülle integriert und ein neuer auskragender Loggiabereich angehängt.

Als energetischen Maßnahmen wurden durchgeführtdie Fassadendämmung, neue 3-fach verglaste Fenster, die Erneuerung des Dachstuhls, die Dämmung der Kellerdecke, die Erneuerung der Heizung incl. Änderung der Beheizung der Räume von Radiatoren auf Fußbodenheizung und das Beseitigen von Wärmebrücken, insbesondere beim auskragenden Balkon.