FOUR RENT

Neubau eines Niedrigenergie- Mehrfamilienhauses
München
Fertigstellung 2010
BGF: 456 qm

Das Gebäude ersetzt einen Altbestand, der nach einem Brandschaden abgebrochen werden musste. Für den Neubau wurden 4 Wohneinheiten geplant, 2 im EG mit direktem Gartenzugang und 2 Maisonettwohnungen im OG/DG mit großzügigen Dachterrassen, die über den mit Holz verkleideten erdgeschossigen Anbauten liegen. Alle Wohnungen sind mitgroßzügigen Fensteröffnungen belichtet. Das 40° geneigte Dach mit Metalldeckung hat keine Dachflächenfenster, sondern ein durchlaufendes Firstoberlicht. Dadurch konnte eine maximal große und optimal orientierte Fotovoltaikanlage realisiert werden. Um dem allgemeinen Treppenhaus eine besondere Charakteristik zu geben, sind die Wände in Sichtbeton mit einer sägerauhen Bretterschalung ausgeführt.

Das energetische Konzept besteht aus einer gut gedämmten Gebäudehülle mit Wärmedämmziegel, 3-Scheiben Isolierverglasung, Beheizung über Grundwasser- Wärmepumpe, sowie einer Fotovoltaikanlage. Der geforderte Mindestluftwechsel wird über eine Abluftanlage mit Nachströmung über Flügelfalzlüfter hergestellt.