Three Houses

Ensemble aus 7 Einfamilienhäusern
Baldham
Fertigstellung 2014
BGF: 1.700 qm

Ausgangspunkt des Projekts war die Entwicklung eines Bebauungskonzepts für ein 4.400qm großes Parkgrundstück in Baldham mit hochwertiger Einfamilienhaus Bebauung, guter Erschließung und wirtschaftlicher Ausnutzung. Eine mittig angeordnete Stichstraße ermöglichte eine gleichmäßige Teilung in 7 gleich große Parzellen. Alle Häuser wurden nach Süden orientiert und versetzt zueinander angeordnet, um maximale Sonneneinstrahlung und optimalen Gartenbezug zu schaffen.

Fünf Häuser wurden im ersten Bauabschnitt als Hausgruppe erstellt, drei davon geplant und ausgeführt durch DOMO Architektur. Zwei weitere Häuser sollen zu einem späteren Zeitpunkt errichtet werden.

Charakteristische Gestaltungsmerkmale der einheitlich modernen Baukörper sind im Außenbereich weißer Putz, dunkle Fenster, Fassadenelemente in dunklem Trespa und Teakholz und im Inneren die offenen und lichtdurchfluteten Räume, die durch helles Eichenholz und weiße Einbauten eine warme, freundliche Ausstrahlung bekommen.

Konstruktiv wird das Gebäudekonzept bestimmt durch die Bauweise in Holz und die konsequente Verwendung von ökologischen Werkstoffen. Der Einsatz von Solaranlagen, passiver Sonnenenergienutzung und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung reduziert den CO2- Ausstoß und damit auch den Energieverbrauch der Häuser auf ein Minimum.

Die ebenfalls von DOMO gestalteten Gartenanlagen überspielen die neue Parzellierung und stellen den großzügigen Parkcharakter des ursprünglichen Grundstücks wieder her.